Vöhlinschloss in Illertissen

Auf einen Blick

  • Illertissen
Weithin sichtbar über dem Illertal thront das Vöhlinschloss. Erleben Sie das Schloss, seine Atmosphäre, seine Museen und seinen Blick auf die Stadt Illertissen. Die Schlosskapelle ist ein Kleinod des Barocks.
Erstmals erwähnt wird das Schloss 1339. Die Patrizierfamilie Vöhlin regierte hier 236 Jahre lang, bis zum Jahr 1756.

Heute sind im Vöhlinschloss unter anderem das städtische "Museum Illertissen - Geschichten und Geschichte im Schloss" und das Bayerische Bienenmuseumuntergebracht.
Öffnungszeiten der beiden Museen:
Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen von 13.00 bis 17.00 Uhr.
Der Eintritt zu den Museen ist kostenlos.

Regelmäßig finden im französischen Anbau des Schlosses auch hochkarätige Konzertabende "Kultur im Schloss"  und kulturelle Veranstaltungen statt.

In den Sommermonaten präsentiert die„Schwabenbühne Roth- und Illertal“ ihre stimmungsvollen Theateraufführungen direkt neben dem Schloss.

Weitere Informationen

Führungen im Vöhlinschloss bietet die Stadtverwaltung Illertissen an,
Kontakt:
Susanne Schewetzky
E-Mail: schewetzky@illertissen.de
oder Tel. +49 (0)7303 172-45


Schloßallee 23

89257 Illertissen

Deutschland


Tel.: +49 7303 172-45

Fax: +49 7303 9638-45

E-Mail:

Webseite: www.illertissen.de/Voehlinschloss-und-Museen.o440.html


Was möchten Sie als nächstes tun?