Einfach.
Schön.

Zauberhafte Ausflugsziele

Einfach schön ist es bei uns im Landkreis Neu-Ulm in Bayerisch-Schwaben!

Imposante Klöster und Schlösser, einzigartige Museen und paradiesische Gärten laden zum Besuch ein. Idyllische Flüsse und Seen, stille Täler und sanfte Hügelketten prägen unsere Landschaft zwischen Donau und Iller.

Wir laden ein, Natur und Kultur mit dem Rad oder auf Schusters Rappen zu entdecken.

Einfach. Spitze.

360 Grad-Tour durch das Kloster Roggenburg

Einen tollen Vorgeschmack auf den Besuch des Klosters Roggenburg bietet ein neuer Service: Eine 360 Grad-Tour durch die Klosterkirche und die historischen Räume des Klosters. An jedem Ort der Welt können interessierte Gäste virtuell das Kloster besuchen und eine eigene Klosterführung zu Hause am Bildschirm oder am Smartphone erleben. Sie sehen einzigartige historische Räume, die sonst nur mit einer Führung gezeigt werden. Sie können dabei Kurzinformationen lesen, Orgelmusik hören oder Filmausschnitte betrachten. Die virtuelle Führung durch das Kloster ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landkreises Neu-Ulm, der Stadt Weißenhorn, der Gemeinde Roggenburg und des Zentrums für Familie, Umwelt und Kultur des Klosters.

Geheimtipp

Rokokokapelle in Dietershofen

Rokokokapelle in Dietershofen
© Ralph Manhalter

 

Klein, aber fein – die katholische Filialkirche zur Heiligen Dreifaltigkeit in Dietershofen (Markt Buch) gehört zu den bemerkenswertesten barocken Sakralbauten im Landkreis Neu-Ulm. Die Kapelle im perfekt durchkomponierten Stil des Rokoko ist seit ihrer Restaurierung vor einigen Jahren ein wahres Schmuckstück im idyllischen Tal des Flüsschens Roth. Unbedingt einen Abstecher wert zum Beispiel für Radler auf der Klosterweiher-Runde!