Einfach.
Schön.

Oasen der Ruhe: Unsere Wallfahrtsorte

Dem Himmel so nah

Zur Ruhe kommen und Kraft tanken. Das können Sie in unseren fünf ganz besonderen Wallfahrtsorten.

Einfach. Spirituell.

Wallfahrtsorte mit großer Anziehungskraft

Wallfahrten und Prozessionen haben im Landkreis Neu-Ulm eine jahrhundertealte Tradition und ziehen heute noch viele Gläubige an. Am ersten Juli-Wochenende pilgern die Gläubigen traditionell  zur Marienwallfahrt bei der Wannenkapelle in Meßhofen. Zum Patrozinium der Klosterkirche Mariä Himmelfahrt in Roggenburg am 15. August werden beim "Leiberfest" die mit Blumen und Kräutern geschmückten Gebeine von vier Märtyrern in einer Prozession um die Kirche getragen. Große Anziehungskraft besitzt der "Hohe Umgang" am 3. Sonntag nach Pfingsten zur "Sieben-Schmerzen-Muttergottes" in der Wallfahrtskirche Oberelchingen. Ein ganz besonderer spiritueller Wallfahrtsort ist auch die Kirche Mariä Geburt in Witzighausen.