Kirche Sankt Johann Baptist Neu-Ulm

Auf einen Blick

  • Neu-Ulm
Zu den bedeutendsten Kirchenbauten des 20. Jahrhunderts im expressionistischen Stil zählt die Pfarrkirche Sankt Johann Baptist in Neu-Ulm.

1857 wurde das Gotteshaus als katholische Garnisons- und Pfarrkirche erbaut. Ihre jetzige Form erhielt die Kirche nach den Plänen des bekannten Kölner Architekten und Baumeisters  Dominikus Böhm. Unter seiner Federführung wurde die Kirche von 1922 bis 1926 und dann nach dem Zweiten Weltkrieg erneut umgebaut und erweitert. Das Kircheninnere wurde letztmals von 1980 bis 1985 restauriert und erhielt so seine jetzige Ausstattung.

Johannesplatz 1

89231 Neu-Ulm

Deutschland


Tel.: +49 731 970590

Fax: +49 731 9705925

Webseite: pg-neu-ulm.de


Was möchten Sie als nächstes tun?