Vogelbeobachtung am Plessenteich

Auf einen Blick

  • Neu-Ulm

Dank der Initiative des Gerlenhofener Arbeitskreises Umweltschutz (GAU) ist aus dem einstigen Kiesabbaugebiet Plessente...

Dank der Initiative des Gerlenhofener Arbeitskreises Umweltschutz (GAU) ist aus dem einstigen Kiesabbaugebiet Plessenteich im Neu-Ulmer Stadtteil Gerlenhofen ein Vogelschutzgebiet entstanden. Die Seenlandschaft dient mehr als 200 Vogelarten als Brut- und Rastplatz.

Vom Beobachtungsturm aus ergeben sich zu jeder Jahreszeit spannende Ausblicke auf das Vogelparadies.

Der GAU bietet regelmäßig Führungen an.

Am Plessenteich

89233 Neu-Ulm

Deutschland


Tel.: +49 7307 34166

Webseite: gau.telebus.de/de/wp


Was möchten Sie als nächstes tun?