Markt Buch

Auf einen Blick

  • Buch

Im Markt Buch mit seinen sieben Ortsteilen geht es noch ländlich beschaulich zu. Sanfte Anhöhen, die idyllischen Täler ...

Im Markt Buch mit seinen sieben Ortsteilen geht es noch ländlich beschaulich zu. Sanfte Anhöhen, die idyllischen Täler von Biber, Roth und Osterbach und einsame große Waldgebiete sorgen für Naturgenuss pur.

Den Titel "Markt" erhielt Buch bereits im Jahre 1545 von Kaiser Maximilian I, der den Ort 1504 in Besitz genommen und 1507 an die Fugger verpfändet hatte. Der Ort gehörte bis 1848 den Fuggern.

Sehenswert:
Mühlenweiher in Nordholz
Schloss Moy in Obenhausen (im Mittelalter eine Wasserburg)
Forsthaus Waldreichenbach
die 1781 erbaute Pfarrkirche St. Valentin in Buch

Aktivitäten:
Radfahren: Klosterweiher Runde, Biberspuren Runde
Wandern: Wandertour Nr. 2 "Rechbergroute" Landkreis Neu-Ulm

Friedhofsweg 2

89290 Buch

Deutschland


Tel.: +49 7343 9603-0

Fax: +49 7343 9603-23

E-Mail:

Webseite: www.vg-buch.de


Was möchten Sie als nächstes tun?