Archäologischer Park Kellmünz

Auf einen Blick

  • Kellmünz
Ganz im Süden des Landkreises, in Kellmünz, erinnert der Archäologische Park Caelius Mons an die Zeiten, als der rätische Limes entlang der Iller und Donau die Westgrenze des römischen Imperiums bildete.

Im Museumsturm, auf antiken Fundamenten errichtet, sind die Geschichte der römischen Provinz Raetien und die Forschungsergebnisse der Ausgrabungen dokumentiert.

Seit 2014 zeigt eine Medienstation die virtuelle Ideal-Rekonstruktion eines der größten Kastelle aus spätrömischer Zeit im heutigen Bayern. Die Grabungsfunde im Ortskern von Kellmünz werden dadurch anschaulich vor Augen geführt.
Das Museum bietet museumspädagogische Begleitprogramme an.

Das Museum hat
  • Pkw-Parkplätze
  • WC-Anlage
  • Anschluss an das ÖPNV-Netz


Öffnungszeiten:
Der Museumsturm bleibt vom 1. November bis 31. März geschlossen.
Vom 1. April bis 31. Oktober ist der Museumsturm am Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Am Karfreitag bleibt der Museumsturm geschlossen.
Das Parkgelände kann ganzjährig - bis zum Einbruch der Dunkelheit - erkundet werden.

Eintritt frei

Führungen
nach Vereinbarung
Tel. +49 731 7040-1018

Rechbergring 6

89293 Kellmünz

Deutschland


Tel.: +49 731 7040-1018

Fax: +49 731 7040-1289

E-Mail:

Webseite: www.landkreis.neu-ulm-tourismus.de/poi/archaeologischer-park-kellmuenz

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Eintritt frei

 


Was möchten Sie als nächstes tun?