Das Obenhausener Ried

Auf einen Blick

Die naturkundliche Exkursion verläuft auf einem rund 5 Kilometer langen Fußweg durch das größte Niedermoorgebiet im Landkreis Neu-Ulm. Die Wandergruppe erhält zunächst Informationen zur geologischen Entstehungsgeschichte der Riedlandschaften im Rothtal, zum aktuellen Schutzstatus des Obenhausener Rieds und zur Biotoppflege in diesem Gebiet.
Der Rundweg führt vorbei an den tierischen Mitbewohnern des Niedermoormoors, den grasenden, vierbeinigen Biotoppfleger und den geschützte Bachmuscheln in einem Riedgraben. Thema wird auch die spannende Fortpflanzung dieser Art sein.

Kennen Sie schon die gefährliche Entwicklungsgeschichte des Ameisenbläulings oder die besondere Lebensweise der Sumpfschrecke? Lassen Sie sich überraschen! Mit etwas Glück umfliegt uns der Kiebitz oder wir können den Weißstorch bei der Nahrungsaufnahme beobachten.

Termine im Überblick

Juni 2024

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Anmeldung erforderlich


Was möchten Sie als nächstes tun?