Ausstellung: "Durch die Linse"

Auf einen Blick

Ein fotografischer Blick auf den Landkreis Neu-Ulm

Der Landkreis Neu-Ulm feiert 2022 seinen 50. Geburtstag. Für dieses besondere Jubiläum hat das kreiseigene Kunstmuseum vier Fotokünstler*innen gebeten, den Landkreis kreativ - durch die Linse - zu entdecken. Jeder der vier Fotograf*innen stellt seine Interpretation des Landkreises in einem eigenen Kabinett vor. 

Jürgen Blösl
ist regelmäßig auf Reisen und nutzt die Gelegenheit zum Fotografieren. Das Genre Reisefotografie interpretiert er sehr weit: Von Landschafts-, über Tierfotografie bis hin zu städtischen Motiven. 

Ute Eiselt
lebt im südlichen Landkreis Neu-Ulm als freischaffende Fotokünstlerin mit dem Schwerpunkt Makrofotografie. In ihren abstrakten Arbeiten ist das Spiel mit Licht und Schatten, Schärfe und Unschärfe ein wichtiges gestalterisches Element. 

Dieter Keifert
stammt aus Nersingen. Seine Motive liegen im Bereich der Architektur, Landschaften und der Reisefotografie. 

Daniel Losert
beschäftigt sich seit 1997 intensiv mit der digitalen Fotografie. Losert legt sich in seinem fotografischen Schaffen nicht auf einen Genre fest, wichtiger ist es ihm, seine Ideen umzusetzen. 

Die Fotos inspirieren zu bekannten und weniger bekannten Orten im Landkreis Neu-Ulm zu reisen und die Region noch einmal ganz neu zu entdecken. Vielleicht auch durch die eigene Linse eines Fotoapparats? 

Termine im Überblick

August 2022
September 2022

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
Zahlungsmöglichkeiten
  • Eintritt frei

Was möchten Sie als nächstes tun?