Ausstellung: "Der Blick ins Freie"

Auf einen Blick

  • Neu-Ulm
  • 24.09. – 11.10.2022Terminübersicht
  • 08:00 - 18:00
  • Für Erwachsene

Künstlerische Positionen im Diskurs mit Janusz Korczak

Janusz Korczak, der legendäre jüdisch-polnische Kinderarzt, Autor und Erzieher wurde 1942 mit über 200 Kindern seines Waisenhauses und anderen Erziehern von den Nazis ermordet. Er ist bekannt als Vorreiter der Kinderrechte und als einer der Vordenker vieler pädagogischer Strömungen. Er verstand die Kinder, liebte und achtete sie, sein Umgang mit Kindern war revolutionär. Lehrer und Erzieher in der ganzen Welt greifen daher seine Ideen und Methoden immer wieder auf und machen sie für ihre eigene Arbeit nutzbar.

Izchak Belfer, Autor und Künstler, der als Kind Zögling in einem der Waisenhäuser von Janusz Korczak war und im Januar 2021 im Alter von 98 Jahren in Israel verstorben ist, sowie der 1989 in Erding geborene Künstler Jakob Steiger haben mit der Ausstellung "Der Blick ins Freie" eine tiefgehende Auseinandersetzung mit Janusz Korczak und den Kinderrechten gestaltet, die zur weitergehenden - auch künstlerischen - Beschäftigung anregt. 

Begleitend zur Ausstellung werden weitere Veranstaltungen zum Thema stattfinden. 

Eine Kooperationsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Träger in der Kinder- und Jugendhilfe im Landkreis Neu-Ulm, der Katholischen Erwachsenenbildung Landkreis Neu-Ulm und des Bischöflichen Seelsorgeamtes im Bistum Augsburg, Außenstelle Neu-Ulm. 

Termine im Überblick

September 2022
Oktober 2022

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Zielgruppe Erwachsene
Zahlungsmöglichkeiten
  • Eintritt frei

Was möchten Sie als nächstes tun?